Knirscher-Therapie

Jeder Mensch ist tagsüber vielen psychischen Wahrnehmungen und Stresssituationen ausgesetzt. Diese Eindrücke verarbeitet der Organismus im Schlaf sowohl in Träumen als auch körperlich durch Knirschen oder heftiges aufeinanderpressen der Zähne.

Dadurch kommt es mit der Zeit zu einer Überbelastung des gesamten Kauorgans mit Muskelverspannungen und Kiefergelenksschäden, was sich durch ein Knacken in Gelenk oder durch Schmerzen v.a. beim Öffnen des Mundes äußern kann.

Knirscherschiene

Individuell vom Zahntechniker angefertigte Schienen entlasten, wenn sie nachts über einen längeren Zeitraum getragen werden das Kauorgan und können so gravierendere Langzeitschäden am Kiefergelenk verhindern.